0

Als Betreuer eines alternden geliebten Menschen sind Ihre Tage lang und voller Verantwortung. Sich um sich selbst zu kümmern, steht am Ende der Liste – und er bleibt dort. Sie können sich heruntergekommen fühlen, lethargisch und wie Sie die Kerze an beiden Enden verbrennen. Dies sind einige der Symptome Betreuer Stress und Burnout und Sie sollten genau auf sie achten. Wenn Sie in vollwertiges Burnout fallen, wird es ihre Fähigkeit, sich um Ihren geliebten Menschen zu kümmern, erheblich beeinträchtigen.
46% der Betreuer leiden an Depressionen, nur eines der Anzeichen von Betreuer-Burnout. Andere sind:
Sie haben viel weniger Energie als einst
Sie sind ständig krank und heruntergekommen
Sie sind ständig erschöpft, auch wenn Sie nachts schlafen
Sie vernachlässigen Ihre eigenen Bedürfnisse, weil Sie zu beschäftigt sind oder sich nicht mehr darum kümmern
Caregiving ist eine Quelle der Angst und gibt Ihnen wenig Zufriedenheit
Sie sind immer ungeduldiger und reizbarer mit der Person, die Sie pflegen
Sie fühlen sich hilflos und hoffnungslos.
Es gibt Möglichkeiten, diese Gefühle anzugehen und Ihre Energie mit einfachen, gesunden Menschenverstand Strategien wiederzugewinnen. Wenn Sie an Burnout leiden, scheinen einige dieser Vorschläge unmöglich durchzuführen.

46%Pflegekräfte leiden an Depressionen, nur eines der Anzeichen von Betreuer Burnout. Andere sind:
Sie haben viel weniger Energie als einst
Sie sind ständig krank und heruntergekommen
Sie sind ständig erschöpft, auch wenn Sie nachts schlafen
Sie vernachlässigen Ihre eigenen Bedürfnisse, weil Sie zu beschäftigt sind oder sich nicht mehr darum kümmern
Caregiving ist eine Quelle der Angst und gibt Ihnen wenig Zufriedenheit
Sie sind immer ungeduldiger und reizbarer mit der Person, die Sie pflegen
Sie fühlen sich hilflos und hoffnungslos.
Es gibt Möglichkeiten, diese Gefühle anzugehen und Ihre Energie mit einfachen, gesunden Menschenverstand Strategien wiederzugewinnen. Wenn Sie an Burnout leiden, scheinen einige dieser Vorschläge unmöglich durchzuführen. Sie haben wirklich keine Wahl; Burnout zu ignorieren ist, Ihre Fähigkeit zu riskieren, sich um Ihren geliebten Menschen zu kümmern.

1. Trainieren Sie jeden Tag ein wenig:
Sie müssen nicht ins Fitnessstudio gehen. Gehen Sie um den Hof herum. Joggen Sie die Einfahrt rauf und runter. Setzen Sie etwas Musik und Tanz im Haus. Bewegen wird die Menge an Sauerstoff in Ihrem Herzen erhöhen, Lunge und Gehirn und wird Ihnen helfen, sich sofort besser zu fühlen. Wenn Senioren regelmäßig trainieren und Fitness in ihren Alltag arbeiten, wird es ihr Energieniveau steigern und helfen, Müdigkeit zu bekämpfen.
2. Lernen Sie zu meditieren:
Das bedeutet nicht, dass Sie zu einem Berggipfel Retreat gehen müssen! Es bedeutet, dass Sie jeden Tag einen ruhigen Ort für 5 oder 10 Minuten ruhige Reflexion und tiefe Atmung finden. Wenn Ihr Liebster ein Nickerchen macht, sitzen Sie auf einem Stuhl und üben Sie tiefes Atmen zur Entspannung. Finden Sie eine Anfänger-Yoga-Praxis auf DVD, online oder über einen Fernsehservice. Yoga wird Ihre Muskeln, Ihren Geist entspannen und Ihre Energieniveaus verbessern.
3. Essen Sie gut für mehr Energie:
Füttern Sie Ihren Körper mit gesunder Nahrung, die Ihre Energie anheizt. Frisches Obst, Gemüse, Vollkornprodukte, Bohnen, mageres Eiweiß und gesunde Fette wie Nüsse und Olivenöl geben Ihnen stetige Energie.
4. Holen Sie sich eine gute Nachtruhe:
Wenn Sie die Stunden verwenden, in denen Sie für andere Aufgaben schlafen sollten, erhalten Sie tatsächlich abnehmende Renditen. Sie benötigen 8 Stunden Schlaf pro Nacht. Wenn Sie weniger bekommen, werden Ihre Stimmung, Energie, Produktivität und Fähigkeit, mit Stress umzugehen, leiden.
Betreuer verbringen die meiste Zeit damit, sich um unsere Lieben zu kümmern, und schaffen anschließend eine Öffnung für Stress, Müdigkeit und Ausfälle. Verhindern  Burnout kann nicht mit Takt und Vorbereitung getan werden; Darüber hinaus bietet die häusliche Pflegehilfe auch eine Atempflege an, um dieses unglückliche Phänomen zu unterstützen und abzumildern.

Dodaj komentarz

Twój adres email nie zostanie opublikowany. Pola, których wypełnienie jest wymagane, są oznaczone symbolem *